LEITENDER OBERARZT (m/w/d) 1925

  • Alle
  • 46XXX

Webseite HealthCare Personalmanagement GmbH

Personalberatung im Gesundheitswesen

Angebot-Nr: 1925

 

Für die Gefäßchirurgie eines Akademischen Lehrkrankenhauses der Universität Münster suchen wir – zum nächstmöglichen Zeitpunkt – einen

LEITENDEN OBERARZT (m/w/d)

Gefäßchirurgie

Das hier vorgestellte Krankenhaus ist Teil einer Holdinggesellschaft, die in bester Positionierung am Niederrhein neben einem Partnerkrankenhaus, neun Senioreneinrichtungen, ein MVZ (an vier Standorten), ein Reha-Zentrum und Dienstleistungsgesellschaften mit gemeinsamer strategischer und wirtschaftlicher Ausrichtung betreibt. Dem Haus der gehobenen Regelversorgung sowie Akademischen Lehrkrankenhaus mit 11 Fachkliniken und rd. 430 Planbetten vertrauen sich pro Jahr ca. 20.000 stationäre und über 50.000 ambulante Patienten an.

Die Klinik für Gefäßchirurgie (20 Betten) deckt das gesamte Spektrum der offenen und endovaskulären Gefäßchirurgie mit Ausnahme der offenen thorakalen Rekonstruktionen ab. Pro Jahr werden bis zu 750 Patienten stationär versorgt. Der Stellenschlüssel der Abteilung beträgt 1-2-3 (zzgl. 1 Gefäßassistent). Schwerpunkte bilden Aortenrekonstruktionen, die Carotischchirurgie, periphere Bypasschirurgie inkl. pedaler Rekonstruktionen sowie modernes Wundmanagement. Periphere Interventionen werden in Eigenregie durchgeführt. Praktiziert wird ein zukunftsträchtiges Konzept für ein interdisziplinäres Gefäßzentrum. Ein Hybrid-OP ist in Planung.

Gesucht wird ein Facharzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie u. Endovaskulärer Chirurg DGG bzw. Endovaskulärer Spezialist DGG mit der Bereitschaft sich in die zahlreichen Funktionen der Abteilung einzubringen. Eine aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung des Gefäßzentrums ist ausdrücklich erwünscht.

Geboten werden Ihnen eine eigenverantwortliche Position in einem zukunftsorientierten und leistungsfähigen Krankenhaus sowie große Gestaltungsfreiräume. Die Vergütung erfolgt unter Anrechnung beruflicher Vorerfahrung nach dem TV-Ärzte AVR-Caritas inkl. einer attraktiven Altersversorgung. Inner- und außerbetriebliche Weiterbildung wird unterstützt. Es wird eine mitarbeitergerechte Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes praktiziert mit elektronischer Zeiterfassung und dem Führen von Arbeitszeitkonten. Sollten Sie umziehen müssen, ist man bei der Wohnungssuche gern behilflich und beteiligt sich an den Kosten.

 

Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz 1925.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Frau Iris Dreesmann, Telefon: 0211-220589-27, Mobil: 0171-3053539, iris.dreesmann@healthcare-personal.de.

 

HealthCare Personalmanagement GmbH
Merowingerplatz 1, 40225 Düsseldorf
Telefon 0211 – 220 58 90, Telefax 0211 – 220 58 91
info@healthcare-personal.de / www.healthcare-personal.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@healthcare-personal.de

Jetzt bewerben   Bitte um Rückruf

Zurück zur Jobbörse