OBERARZT (m/w/d) 1950

  • Alle
  • 42XXX

Webseite HealthCare Personalmanagement GmbH

Personalberatung im Gesundheitswesen

Angebot-Nr: 1950

 

Altersmedizin beim größten Arbeitgeber seiner Region

Für ein in Westfalen gelegenes Krankenhaus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

OBERARZT (m/w/d)
Innere Medizin / Neurologie oder Allgemeinmedizin

für die
Geriatrie

Die Kliniken GmbH betreibt sechs Krankenhäuser mit rund 1.490 Planbetten, in denen jährlich mehr als 60.000 Patienten stationär behandelt werden. Mit über 5.200 Mitarbeitern ist das Akademische Lehrkrankenhaus der größte Arbeitgeber in seiner Region. Das hier vorgestellte Krankenhaus (110 Betten, ca. 3.100 stationäre und 5.200 ambulante Patienten) ist Teil eines Plankrankenhauses (rund 540 Planbetten) mit zwei weiteren Standorten.

Die Klinik für Innere Medizin (35 Betten inkl. 4 IMC-Betten / Stellenschlüssel: 2 OÄ und 3 AÄ) und die Klinik für Akutgeriatrie und Frührehabilitation (52 Betten / Stellenschlüssel: 3 OÄ und 4 AÄ) werden von einer Chefärztin (Fachärztin für Innere Medizin / Geriatrie) geleitet. Pro Jahr werden in der geriatrischen Klinik rund 1.000 stationäre Fälle behandelt. Die komplette internistische Diagnostik einschließlich der Endoskopie wird mit moderner apparativer Ausstattung selbstständig durchgeführt. Die Klinik verfügt über die Zusatz-Weiterbildung Geriatrie (18 Monate).

Gesucht wird ein Facharzt (m/w/d) wahlweise aus den Fachbereichen Innere Medizin, Neurologie oder Allgemeinmedizin. Wünschenswerterweise verfügen Sie über Fertigkeiten in der kardiovaskulären Basisdiagnostik und der Basisendoskopie.

Geboten wird Ihnen eine dauerhaft ausgelegte Führungsaufgabe mit einem abwechslungsreichen, diagnostischen und therapeutischen Spektrum im Fachgebiet. Das Haus überzeugt durch flache Hierarchien und kurze Wege. Die gesamte Innere Medizin bietet eine freundliche Arbeitsatmosphäre und ein unkompliziertes, kollegiales Miteinander. Sie erwartet ein familienfreundliches Arbeitszeitmodell mit geregelten Arbeitszeiten (8 – 16.30 Uhr). Überstunden fallen eher nicht an. Die Belastung durch Rufdienste ist gering. Eine Teilzeitbeschäftigung kann vereinbart werden. In- und externe Fortbildungsmaßnahmen werden großzügig gefördert. Administrativ werden Sie durch Kodierfachkräfte entlastet. Gerne unterstützt man Sie bei der Wohnungssuche.

 


 

Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz 1950.

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Herr Andreas Bernds, Telefon: 0211-220589-42, Mobil: 0172-8234419, andreas.bernds@healthcare-personal.de.

 

HealthCare Personalmanagement GmbH
Merowingerplatz 1, 40225 Düsseldorf
Telefon 0211 – 220 58 90, Telefax 0211 – 220 58 91
info@healthcare-personal.de / www.healthcare-personal.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an info@healthcare-personal.de

Jetzt bewerben   Bitte um Rückruf

Zurück zur Jobbörse